Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald

Wir sind das Bewerbungsbüro zur Kulturhauptstadt Europas 2024.

Wir organisieren den gemeinsamen Prozess der Städte Dornbirn, Feldkirch, Hohenems und dem Bregenzerwald und bündeln die Visionen und Perspektiven für die Zukunft dieser Region. Nach einem festgelegten Rotationsprinzip der EU ist Österreich im Jahr 2024 wieder daran, eine Kulturhauptstadt zu stellen. Die Kulturmanagerin Bettina Steindl leitet das Bewerbungsbüro. Sie hat bereits für zwei Kulturhauptstädte erfolgreich gearbeitet: Linz09 und RUHR.2010. Seit Jänner dieses Jahres sind wir mit unseren Mitbewerbern St. Pölten und Bad Ischl mit dem Salzkammergut auf der sogenannten Shortlist. Jetzt ist Endspurt, am 13. Oktober 2019 müssen die Bewerbungsunterlagen für die finale Entscheidung abgegeben werden. Mitte November 2019 entscheidet eine unabhängige, 12-köpfige und internationale Jury über die endgültige Titelvergabe #werockit

Der Titel unserer Bewerbung lautet Outburst of Courage (Mutausbruch).

In Denk- und Dialogwerkstätten, in Gesprächen, Vorträgen und Workshops gemeinsam mit den Menschen dieser Region und über unsere STARTprojekte haben wir herausgefunden, dass wir und Europa mehr Mut brauchen. Mut, über Grenzen zu gehen, Mut, Gesellschaft(en) einzubinden, Mut, Missstände und Versäumnisse zu besprechen, Mut, Mentalitäten zu hinterfragen und den Mut, unser Zusammenleben aktiv zu gestalten. Über und mit den Mitteln der Kunst. 

Gemeinsam auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas 2024 – das ist das Motto und unsere tägliche Motivation.